Verkaufpreis Immobilien in Winterthur (Zürich)

Der Immobilienkaufpreis in Winterthur, Bundesland Zürich hat sich in den letzten Monaten kaum geändert. Die Preise für gebrauchte Immobilien in diesem Ort sind stagniert.

CHF 973'721.33
Durchschnittspreis letzte 6 monate
CHF 7'797.17
Preis/m² letzte 6 monate
Durchschnittspreis m2

Der Preis pro m² in Winterthur hat sich in den letzten 6 Monaten praktisch kaum verändert. Im April beträgt der Durchschnittspreis pro m² CHF 7'773. Im Mai bleibt dieser Preis bei CHF 8'011 pro m² konstant. In den zwei folgenden Monaten ist der Preis pro m² mit einer Veränderung von CHF 7'892 zu CHF 7'498.5 pro m² nahezu unverändert geblieben. In den letzten zwei Monaten hat sich der Preis im Vergleich zum Durchschnitt der letzten 4 Monate von einem Durchschnittspreis in Höhe von CHF 7'695.25 auf einen Durchschnittspreis von CHF 8'001 pro m² in den Monaten August und September kaum geändert.

Durchschnittspreis

In Bezug auf den Preis in Winterthur (städte), ist dieser in den letzten 6 Monaten nahezu unverändert geblieben. Im ersten Monat der Stichprobe, April, liegt der Preis bei CHF 966'964. Im Mai bewegt sich der Preis bei CHF 944'696. Die beiden Folgemonate (Juni, Juli) zeichnen sich durch eine Senkung des Durchschnittspreises in Höhe von 94 % im Vergleich zu den ersten beiden Monaten aus. Der Durchschnittspreis stieg in den letzten beiden Monaten signifikant (um 116 %) an, von durchschnittlich CHF 925'216.25 in den vorherigen vier Monaten und CHF 1'070'731.5 in den letzten beiden, August und September.

Durchschnittspreis Zimmer

In der Grafik der Durchschnittspreise in Bezug auf die Anzahl der Zimmer kann man feststellen, dass die teuerste Immobilie diejenige ist, die 1 Zimmer hat, konkret ist sie 31 % teurer als der Durchschnitt in Winterthur, mit einem Preis von CHF 1'061'265. Die Immobilien mit dem höchsten Preis in Bezug auf die Anzahl der Zimmer sind die mit 1 Zimmer; 31 % teurer als der oben beschriebene Durchschnittspreis.

In Bezug auf die Durchschnittspreise nach m², sind die Immobilien mit 1 Zimmer um 1 % teurer als der Durchschnitt (CHF 7'668 / m²) in Winterthur. Die Immobilien mit dem höchsten Preis in Bezug auf die Anzahl der Zimmer / m² sind diejenigen mit 1 Zimmer, 1 % teurer als der oben beschriebene Durchschnittspreis.

Preis pro Immobilientyp

Die Grafik, bezogen auf den Durchschnittspreis pro Immobilienart zeigt, dass der Typ "Villa" am ungünstigsten ist. Konkret ist er um 27 % unwirtschaftlicher als der Durchschnitt in Winterthur mit einem Durchschnittspreis in Höhe von CHF 812'457. Der zweitgünstigste Immobilientyp mit einem Preis von CHF 1'045'975 ist "Büro". Die Immobilienart mit dem höchsten Durchschnittspreis ist "Wohnung", um 31 % teurer als der Durchschnittspreis, gefolgt von "Haus", mit einem Preis in Höhe von CHF 1'057'023.

Angesprochen auf den Durchschnittspreis pro m², ist der unerschwinglichste Immobilientyp "Haus", mit einem Durchschnittspreis von CHF 7'636 / m², gefolgt von "Wohnung" mit CHF 7'668 / m². Der Teuerste, bezogen auf den Durchschnittspreis pro m² ist "Büro" mit CHF 7'832 / m², gefolgt von "Villa" mit einem Durchschnittspreis von CHF 7'720 / m².

Datengrafik
Durchschnittspreis September
Durchschnittspreis m² September
Anzahl Immobilien verwendet in Winterthur
Anzahl Immobilien verwendet in Zürich Kanton
CHF 812'457
CHF 7'586
184
9'888
**Es gibt Daten mit Null-Werten wenn nicht genügend Proben zur Verfügung stehen, um zuverlässige Daten zu erhalten.